Kostenloser Versand ab 25 Euro

Seit 225 Jahren Familiengeschichte

Seit 225 Jahren Familiengeschichte
3. Dezember 2020 tomas

Seit 225 Jahren Familiengeschichte

Seit 1795 beschäftigt sich die Familie Kottas-Heldenberg mit Heilkräutern.

 

Als erste Verkaufsstätte wurde die „Medicinische Kräuter Handlung“ auf der Freyung in Wien eröffnet. Das war der Grundstein für die lange Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens KOTTAS.

Im und nach dem 2. Weltkrieg nahm die Bedeutung von Kräutern und pflanzlichen Arzneimitteln zur Linderung diverser Leiden zu. Zumal Arzneimittel zu dieser Zeit schwer erhältlich waren. In dieser Notsituation kam es zur Rückbesinnung auf natürliche Heilmittel.

Die Wiener Bevölkerung erwarb in der Medicinischen Kräuter Handlung, dem heutigen Kräuterhaus KOTTAS, Heilpflanzen, um ihre alltäglichen Beschwerden zu lindern oder gar Krankheiten zu heilen.

Natürlich waren Heilkräuter aus aller Welt damals nicht so leicht zu bekommen. Mag. Erhard Kottas-Heldenberg, der Vater des heutigen Inhabers Dr. Alexander Kottas-Heldenberg, machte sich selbst auf dem Weg zu den internationalen Häfen, wie z.B. Hamburg oder Genua, um Kräuter direkt vom Schiff weg einzukaufen. Wie die Familiengeschichte erzählt, war er mit einem traditionellen Steireranzug, seinem einzigen Anzug nach dem Krieg, unterwegs. Nur beste Qualität und bester Geschmack kamen ihm in die Tasse.

Bald war das Kräuterhaus Kottas über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Da die Nachfrage nach Heilkräutern stetig wuchs, war das Lager auf der Freyung bald zu klein und es musste ein zusätzliches Lager in unmittelbarer Nähe angemietet werden.

Der heutige Klosterladen im Schottenstift, gleich neben dem Kräuterhaus, diente dabei eine Zeitlang auch als Büro.

In den 60er Jahren wurde dann eine eigene Produktionsstätte für Heilkräuter in Wien Mauer erbaut, in der nach wie vor die Kräuter mit großer Sorgfalt verarbeitet werden.
KOTTAS ist immer österreichverbunden und regional geblieben.

2006 wurde ein weiterer Standort in der Eitnergasse im 23. Bezirk eröffnet. Dort befindet sich das für die über 600 verschiedenen Heilkräuter notwendige große Lager, sowie die Verwaltung und Versand.
Heute ist das Familienunternehmen KOTTAS der führende Heilkräuterproduzent in Österreich und beliefert Apotheken, Pharmaunternehmen und Kosmetikhersteller. Auch Lebensmittelbetriebe zählen zu den Kunden.

Die Begeisterung und das Wissen über Heilkräuter wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Auch ist es der Familie wichtig, Phytotherapie (Kräuterheilkunde) mit traditionellem Wissen, verbunden mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, seriös anzuwenden.

Seit dem Jahr 2000 führt Dr. Alexander Kottas-Heldenberg das wachsende Unternehmen.

Seine Philosophie ist: „So schmeckt Wirkung – alle Heilkräuter haben natürlich den Arzneibüchern vorgeschriebenen Wirkstoffgehalt und sind schadstoffgeprüft. Besonders viel Wert legen wir aber auch darauf, dass unsere Tees schmecken, denn der Patient soll sie ja auch trinken.“

Warenkorb teilen